radiospot

Seien Sie gerüstet!

Mit Datenschutz Prinz

 

Sicherheitslücke bei Microsoft Windows

 Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Schwachstelle in Microsoft Windows mit der Risikostufe 4 versehen. Die Bedrohung wird dabei als „geschäftskritisch" eingestuft.  Laut dem BSI führt die weite Verbreitun...
Weiterlesen

Videokonferenz-App erfasste Daten im Mute-Modus

Ein Team aus US-Wissenschaftlern hat bei verschiedenen Videokonferenzsystemen untersucht, ob während der Stummschaltung des Mikrofons dieses tatsächlich deaktiviert ist oder weiterhin auf Audiodaten zugegriffen werden kann. Dabei ist herausgekommen, ...
Weiterlesen

Endlich ist VPN auch im Stephansdom eingekehrt

Mitte März wurde der Wiener Stephansdom Opfer eines Hacker oder eine Hackerin. Leider war wohl die Fernwartung der Glocken direkt aus dem Internet erreichbar. Warum der Angreifer oder die Angreiferin unbedingt mitten in der Nacht die Glocken hören wo...
Weiterlesen

Einschätzung der aktuellen Cyber-Sicherheitslage in Deutschland nach dem russischen Angriff auf die Ukraine durch das BSI

Das BSI hat am 04. März 2022 ein Update zur aktuellen Lage mit Bezug zur Informationssicherheit veröffentlich.  Erste Phishing-Mails mit Bezug zum Ukraine-Krieg sind nun auch auf Deutsch im Umlauf. Dabei treten Vorschussbetrügereien auf, bei den...
Weiterlesen

Maßnahmenkatalog Ransomware - Schutzmaßnahmen erklärt durch den BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat letzte Woche den Maßnahmenkatalog Ransomware vorgestellt. Dieser stellt für Unternehmen und Behörden eine wichtige Präventionsmaßname dar. Vorwiegend wendet sich der Maßnahmenkatalog an Unte...
Weiterlesen

BSI warnt vor den Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine

 Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine bewertet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Lage fortwährend neu.  Am 25. Februar 2022 hat das BSI nun eine erhöhte Bedrohungslage für Deutschland ausgesprochen...
Weiterlesen